Samstag | 01.07.2017

IMPORT EXPORT BEAT TRANSFER: Robert Soko (Berlin)

BALKANBEATS Robert Soko
Robert Soko
IMPORT EXPORT BEAT TRANSFER. Musik mit Hang zum Exzess. Das war ja schon immer unsere Sache. Frisches und Exotisches, Worldbeat und Globalstyle Tunes, ein umdrehungsstarker Molotow-Cocktail, der süchtig macht. Ein musikalischer Voodoo- Zirkus auf Schienen ruckelt einmal um die Welt. Dazu gesellt sich ein fetter Beat, es groovt, swingt, treibt und fetzt. Eine akkustische Raummöbelierung mit Melodien aus aller Welt und aus allen Zeiten.

Robert Šoko
(ausgesprochen: Robert Schoko) ist ein DJ und Party-Veranstalter aus Berlin. Ursprünglich aus Bosnien, ist er Anfang der 1990er Jahre nach Westeuropa ausgewandert und nach kurzem Aufenthalt in Rotterdam in Berlin gelandet.

Seine Laufbahn als DJ begann Robert Soko 1993 im Kreuzberger Club Arcanoa. Er hatte die Idee in Berlin Partys für seine zahlreichen Landsleute aus dem ehemaligen Jugoslawien zu organisieren. Die Veranstaltungen hatten zu dieser Zeit noch keinen einheitlichen Namen. Soko spielte Rock, Punk und Pop Hits aus seiner Heimat und nannte das ganze Culture Recycling. Irgendwann kam dann auch der neu aufkommende Ethno Sound von Goran Bregovic , Fanfare Ciocarlia und Konsorten dazu, und die Partys erfreuten sich immer grösserer Beliebtheit. Um die Jahrtausendwende kam Soko auf die Bezeichnung BalkanBeats und nannte ab dann seine Partys und den Musikstil so. Mittlerweile ist BalkanBeats ein eigenständiges "Genre"  und hat sich ,sehr zur Freude von Robert Soko, weltweit als Bezeichnung und Musikstil etabliert.

In seinen eklektischen DJ Sets verarbeitet Robert Soko Musik aus dem Balkan und ganz Osteuropa, aber auch weit darüber hinaus. Roma Musik, Arab-Tunes, wilde Bläsersätze und World Grooves treffen auf Electro, Ska und Dancefloor Beats, und es entsteht ein Sound der sexier und tanzbarer nicht sein könnte.

Robert Soko ist mittlerweile ein äußerst begehrter DJ und legt seine Musik weltweit an BalkanBeats Partys auf. Er hat regelmäßige Auftritte in Berlin, Paris, London und zahlreichen anderen Städten auf dem gesamten Globus.

Robert Soko hat zudem folgende Compilations zusammengestellt und gemixt:  BalkanBeats Vol. 1 (2005), Vol. 2 (2006), Vol. 3 (2008), Balkan Brass Noir (2007), Balkan Beats a Night in Berlin (2009) und Balkan Beats Soundlab (2012).

Zuletzt trat Robert Soko als erweitertes Mitglied und DJ der Berliner Band Berlinski Beat in Erscheinung.


Ticketlink für Print@Home

Beginn: 21.00 Uhr
Eintritt: 6,- Euro



« Zurück


Share |

Die Saloppe bleibt über die Osterzeit geschlossen.

Wir starten am 29. April 2017 in die SaloppeSaison 2017!


aside-form

BIERGARTEN

mit Speisen und Getränken
(Juni - August)

Mo.-Fr. ab 17.00 Uhr 
Sa. & So. ab 12 Uhr geöffnet.

Brockhausstrasse 1
01099 Dresden
Tel.:
0172 - 353 25 86
Mail:
info@saloppe.de